News

In diesem Bereich finden Sie ausgewählte Unternehmensmeldungen der Greenlight Media, Presseartikel zum Unternehmen und unseren Projekten sowie relevante Branchen-News, über die wir Sie gern informieren möchten.

Greenlight Media verkauft Homevideo Rechte von SimsalaGrimm nach Slowenien

02.10.2008 - 13:30

 

Die Produzenten der Erfolgsserie SimsalaGrimm Nikolaus Weil und Stefan Beiten haben die Home-Videorechte für die Staffeln SimsalaGrimm I und SimsalaGrimm II für acht Jahre an den Videoverleih Video Art in Slowenien verkauft.

„Unsere Erde“ in südkoreanischen Kinos

16.09.2008 - 13:15

 

Greenlight Media hat die Film-, Video- und Fernsehrechte an ihrem Kinoerfolgsfilm Unsere Erde an den südkoreanischen Filmverleih „Keowon Films“ für insgesamt zehn Jahre verkauft.

"UNSERE ERDE" BEI ÜBER 3,5 MILLIONEN ZUSCHAUERN!

04.06.2008 - 12:00

 

Die deutsch-britische Produktion UNSERE ERDE überrundete die Zahl von 3,5 Millionen Zuschauern in Deutschland

Berlin, 04.06.2008. Die von der Berliner Produktionsfirma Greenlight Media und BBC Worldwide produzierte Naturdokumentation UNSERE ERDE hat die 3,5 - Millionen-Besucher-Marke übersprungen. Der Film hielt sich 15 Wochen in den Top Ten und hält sich auch jetzt noch hartnäckig unter den ersten 15 Filmen der Kinocharts.
UNSERE ERDE ist die erfolgreichste Naturdokumentation Europas.

Das neue Produktions- und Vertriebslabel der Walt Disney Studios DISNEYNATURE wird seine Verleihtätigkeit mit dem Start der Naturdokumentation UNSERE ERDE am 22. April 2009 in den US-Kinos beginnen. UNSERE ERDE ist die erste deutsche Produktion, die Disney in den USA in die Kinos bringt.

Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns sehr freuen!

„Unsere Erde“ geht nach Ungarn

21.05.2008 - 13:15

 

Das ungarische Filmverleihunternehmen „Budapest Film“ hat sich die Kino-, Video- und TV-Rechte der Folgeproduktion von Deep Blue Unsere Erde gesichert. Greenlight Media und BBC Worldwide vergaben die Rechte an das Unternehmen in Budapest für die nächsten zehn Jahre.

"UNSERE ERDE" IM RAHMEN DER UN NATURSCHUTZKONFERENZ IN BONN

13.05.2008 - 12:00

 

Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und Universum Film/Greenlight Media veranstalten Sondervorführungen von "UNSERE ERDE" im Rahmen der UN Naturschutzkonferenz in Bonn

München, 13.05.2008. Im Rahmen der UN Konferenz finden zwei Vorstellungen des Films UNSERE ERDE mit anschließender Podiumsdiskussion statt.
Termin für die 1. Veranstaltung ist der 23. 05. um 19.30 Uhr im Rex Lichtspieltheater in Bonn. Die anschließende Diskussion auf dem Podium bestreiten Dr. Heidrun Heidecke (Koordinatorin Naturschutzprojekte BUND, Ministerin für Landwirtschaft, Umwelt und Raumordnung Sachsen Anhalt AD sowie Stellvertretende Ministerpräsidentin Sachsen Anhalt AD), Wiss. Dir. Dr. Riecken (zuständig für Biotopschutz im Bundesamt für Naturschutz) und André Sikojev (ausführender Produzent UNSERE ERDE, Greenlight Media AG). Weitere Teilnehmer werden noch bekannt gegeben.

Die 2. Veranstaltung in englischer Sprache findet am 27.05.08 statt, ebenfalls um 19.30 Uhr  im Rex Lichtspieltheater in Bonn.
Hierzu sind internationale Gäste eingeladen: Meena Raman (Präsidentin von Friends of the Earth, der internationalen Dachorganisation des BUND), Professor Hubert Weiger (Vorsitzender des BUND) und Sophokles Tasioulis (Produzent von UNSERE ERDE, Greenlight Media AG) werden auf dem Podium vertreten sein.
Als Gäste im Publikum befinden sich Vertreter mehrerer Mitgliedsverbände des Netzwerkes Friends of the Earth, unter anderem Repräsentanten aus Kolumbien, Paraguay, Dänemark, Swaziland, Costa Rica, Frankreich, Papua-Neuginea, Sierra Leone und Japan.

Die mit 3,4 Millionen Zuschauern erfolgreichste europäische Naturdokumentation UNSERE ERDE hat einen großen Beitrag dazu geleistet, das Umweltbewusstsein vieler Menschen zu wecken, die nun aktiv werden möchten: „Der Film ist eine Aufforderung zu handeln, sich einzusetzen für den Schutz dessen, was man eben bewundert hat.“ bestätigt auch BUND Bundesgeschäftsführer Dr. Gerhard Timm.

Deutschland ist dieses Jahr erstmals Gastgeber der 9. UN-Naturschutzkonferenz zur Erhaltung der biologischen Vielfalt, die vom 19. bis 30. Mai 2008 in Bonn stattfindet. Dazu werden etwa 5.000 Vertreterinnen und Vertreter aus aller Welt in Bonn zusammen kommen.

Zu beiden Veranstaltungen können Sie sich als Journalist bei der Presseagentur Cinemaids gerne anmelden:
Kathrin Stammen und Cornelia Spiering: info@cinemaids.de, Tel: 089-44 23 98 11.
Hier erhalten Sie auch Fotos und Lebensläufe der geladenen Gäste.

Für Ihre Berichterstattung über die UN Naturschutzkonferenz stellen wir Ihnen auch gerne Fernsehausschnitte und Fotomaterial aus UNSERE ERDE kostenlos zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich auch hierfür an die Cinemaids.

Bei Rückfragen steht Ihnen auch gerne der BUND zur Verfügung: Mark Hörstermann, BUND/FoE, mark.hoerstermann@bund.net, Tel: 030-275 86 475.

US-KINOSTART VON "UNSERE ERDE" AM TAG DER ERDE 2009

22.04.2008 - 12:00

 

DISNEYNATURE - das neue Filmlabel von Walt Disney Studios - wird UNSERE ERDE in den USA am internationalen Umwelttag TAG DER ERDE 2009 in die Kinos bringen.

22.04.2008. Die Walt Disney Studios werden den internationalen Umwelttag TAG DER ERDE (EARTH DAY) am 22. April 2009 mit dem Kinostart der deutsch-britischen Naturdokumentation UNSERE ERDE feiern – der ersten Naturdokumentation, mit der ihr neues Produktions- und Vertriebslabel DISNEYNATURE startet. Walt Disney-Chef Robert Iger stellte das neue Filmlabel gestern der Öffentlichkeit vor.

Der Disney-Konzern wird den US-amerikanischen Kinostart der Greenlight Media AG und BBC Worldwide-Produktion und alle weiteren Kino-Releases von Disneynature, dessen Firmensitz in Frankreich sein wird, unternehmensweit unterstützen.

Disneynature wird jedes Jahr etwa einen hochkarätigen Dokumentarfilm produzieren und vertreiben. „Unser Ziel ist es, Eventfilme, wie sie nur die Natur erzählen kann, auf die Leinwand zu bringen“ betont Dick Cook, Chef der Disney Studios. Die Reichweite der neuen Marke wird über das klassische Filmgeschäft hinausgehen und weitere Bereiche wie Publikationen, Merchandising, Entertainment-Parls und Unterrichtsmaterialien einschließen.

Nikolaus Weil, Vorstand von Greenlight Media und Executive Producer von UNSERE ERDE betont: „Wir freuen uns sehr, mit dem Disney-Konzern zusammenzuarbeiten, der unsere weltweit erfolgreiche Naturdokumentation in den USA auf die Leinwand bringt.“ Und Stefan Beiten, ebenfalls Vorstand von Greenlight Media und Executive Producer ergänzt: „Wir sind stolz, dass UNSERE ERDE das Flagschiff des neuen Geschäftszweigs von Walt Disney sein wird.“

UNSERE ERDE ist am 7. Februar bundesweit in den Kinos gestartet und hat bereits 3,3 Mio Zuschauer in Deutschland begeistert.

Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns sehr freuen!

„Unsere Erde“ in Indonesien

15.04.2008 - 13:15

 

Für den Inselstaat Indonesien hat sich das Verleihunternehmen Queens Imperial Films die Lizenzrechte der BBC Worldwide/Greenlight Media Produktion Unsere Erde für den Zeitraum von sieben Jahren gesichert.

ÜBER 3 MILLIONEN ZUSCHAUER FÜR "UNSERE ERDE"

04.04.2008 - 12:00

 

Die deutsch-britische Produktion UNSERE ERDE der Regisseure Alastair Fothergill ("Deep Blue") und Mark Linfield überrundete gestern die Zahl von drei Millionen Zuschauern

Berlin, 04.04.2008. Die von der Berliner Produktionsfirma Greenlight Media und BBC Worldwide produzierte Naturdokumentation UNSERE ERDE hat am gestrigen Tag die 3-Millionen-Besucher-Marke gesprengt und wird somit als erster Film, der in diesem Jahr in Deutschland gestartet ist, mit der Goldenen Leinwand ausgezeichnet. Mit diesem Einspielergebnis ist UNSERE ERDE die erfolgreichste Naturdokumentation Europas.

UNSERE ERDE ist im Verleih der Universum Film am 7. Februar bundesweit mit dem besten Einspielergebnis einer Naturdokumentation am ersten Startwochenende in den Kinos gestartet.

Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns sehr freuen!

BUNDESUMWELTMINISTERIUM LÄDT 3.000 BERLINER SCHÜLER IN DEN FILM "UNSERE ERDE" EIN

02.04.2008 - 12:00

 

Das Bundesumweltministerium lädt mehr als 3.000 Schüler aus Berlin zu einer kostenlosen Sondervorführung der Naturdokumentation UNSERE ERDE ein. Die Aktion findet anlässlich des bundesweiten Länderaktionstages zur biologischen Vielfalt am Freitag, den 4. April, um 10 Uhr im CinemaxX Kino am Potsdamer Platz in Berlin statt.

Der Aktionstag der Länder zur biologischen Vielfalt versteht sich als Teil der Vorbereitung auf die UN-Naturschutzkonferenz, die im Mai dieses Jahres in Bonn stattfindet. Die Bundesländer starten an diesem Tag vielfältige Aktivitäten wie Exkursionen und Ausstellungen rund um das Thema Biodiversität. Das Bundesumweltministerium unterstützt mit der Filmschau die Aktionen der Bundesländer und wirbt für eine verstärkte Auseinandersetzung mit den Themen biologische Vielfalt und Naturschutz.

130 Schulklassen aus ganz Berlin haben sich für die Sondervorführung beworben. Dank der Unterstützung durch Deutsche BP und Coca Cola GmbH kann 98 Schulklassen, die per Los ermittelt wurden, die Filmvorführung ermöglicht werden.

"Mit kraftvollen Bildern zeigt 'Unsere Erde' anschaulich und verständlich, wie und warum die Vielfalt der Lebensräume und Arten weltweit immer weiter dahinschmilzt", so Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. "Der Film kann einen Beitrag dazu leisten, Kinder und Jugendliche für die Themen biologische Vielfalt und Naturschutz zu sensibilisieren und zu begeistern."

UNSERE ERDE ist eine deutsch-britische Koproduktion von Greenlight Media und BBC Worldwide und ist im Verleih der Universum Film am 7. Februar bundesweit in den Kinos gestartet.

Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns sehr freuen!

UNSERE ERDE ÜBERRUNDET DIE 2 MILLIONEN-ZUSCHAUER-MARKE

10.03.2008 - 11:45

 

Die deutsch-britische Produktion UNSERE ERDE der Regisseure Alastair Fothergill ("Deep Blue") und Mark Linfield überrundete am letzten Wochenende die Zahl von zwei Millionen Zuschauern und ist damit die erfolgreichste Naturdokumentation Deutschlands.

Die von der Berliner Produktionsfirma Greenlight Media und BBC Worldwide produzierte Naturdokumentation UNSERE ERDE hat am vergangenen Wochenende die 2-Million-Besucher-Marke gesprengt: Mit diesem Einspielergebnis überrundet UNSERE ERDE die bislang erfolgreichste Naturdokumentation "Die Reise der Pinguine" und ist auf dem Weg, die erfolgreichste Naturdokumentation Europas zu werden.
 
UNSERE ERDE ist im Verleih der Universum Film am 7. Februar bundesweit mit dem besten Einspielergebnis einer Naturdokumetation am ersten Startwochenende in den Kinos gestartet und überrundete sogar die bisherigen Spitzenreiter Frankreich (1,4 Mio Zuschauer) und Japan (1,9 Mio Zuschauer).
 
Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns sehr freuen!

 

Seiten

Kontakt

Greenlight Media GmbH

Phone: +49 30 22198 215
Fax: +49 30 22198 217
Mail: info@greenlightmedia.com

Uhlandstr. 161
10719 Berlin
Germany